Über die Faszination von Kurzgeschichten

Es ist nicht immer so leicht, Dinge wie gewünscht aufs Papier zu bringen. Beispiel Smart Worlds: Ich habe ziemlich lange an dem Projekt gearbeitet, ungefähr im vierten Anlauf kam dann das Buch in seiner endgültigen Form zusammen. Kurzgeschichten sind eine großartige Gelegenheit, sich schneller auszuprobieren – Und zwar für Autoren wie Leser.

Die Stimmen da draußen, welches die erste Geschichte und der Namensgeber für meine Kurzgeschichtensammlung Stimmen da draußen ist, basiert auf einer Idee, die ich schon sehr, sehr lange hatte. Ich habe auch schon mehrfach angefangen, meine Gedanken dazu aufs Papier zu bringen, immer mit dem Eindruck im Hinterkopf, es würde ein Roman daraus werden. Erst vor ein paar Wochen ist die Idee dann wieder brandheiß in meinem Kopf aufgeflammt. Doch da wusste ich: Es wird eine Kurzgeschichte!

Kurzgeschichten sind eine wunderbare Gelegenheit, spannende Ideen zu verarbeiten, neue Figuren zum Leben zu erwecken und sich auch inhaltlich auszuprobieren. So können einzelne Kurzgeschichten teilweise viel fesselnder sein als ganze Romane, gleichzeitig muss man als Schreiberling auch aufpassen, dass man nicht zu viel auf einmal möchte.

Packt man dann gleich mehrere Kurzgeschichten zusammen, so kann ein extrem abwechslungsreiches Buch entstehen. Und da sind wir auch bei der Rolle des Lesers: Junge oder unerfahrene Leser, oder solche, die an Romanen mit Hunderten von Seiten verzweifeln, können sich mit Kurzgeschichten ans Lesen heranwagen. Andere können so neue Autoren kennen lernen, von denen sie vielleicht nicht gleich einen ganzen Roman lesen wollen.

Und ganz unabhängig davon bieten Kurzgeschichten einfach unkomplizierte Unterhaltung, die im besten Fall aber anspruchsvoll ist und zum Nachdenken einlädt. Das tut sie am allerbesten nicht nur beim Leser, sondern auch beim Autor! Und wenn einen die Geschichte auch noch über das Ende hinaus beschäftigt, ist das ein gutes Zeichen, denn: Man kann auch nachträglich noch auf ihnen aufbauen!

Stimmen da draußen erscheint am 8. bzw. 14. Dezember bei den meisten Online-Buchhändlern in Deutschland. Es enthält drei Kurzgeschichten und kostet 0,99€. Mehr Informationen findet ihr hier.

Stimmen Cover WP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bessere Nutzererfahrung bieten zu können! Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen